Elo®-Welpen: Die 5. Woche der Werthchens

Da ist sie wieder, die Elo®-Rasselbande aus Franken.

Die Jungs: Wasabi, Welan, Windsor, Winniepoo, Wookie  und Wucacho

Die Mädels: Wanda, Whyana und Wolke

 

Die Zeit beim Züchter ist die wichtigste Phase im Leben der Welpen. Die Prägung macht aus einem Welpen einen sozialen Hund. Der Elo® ist durch die Wesenszucht - die Auswahl der Elterntiere - schon  im richtigen Fahrwasser.

 

Trotzdem wird vom ersten Lebenstag darauf geachtet, dass die kleinen Würmchen Kontakt mit Menschen haben. Am Anfang ist das der Züchter und seine Familie. Jetzt erfolgen bei uns die Besuche der neuen Familien, die möglichst positiv verlaufen sollten. Denn im Moment brennen sich alle Erfahrungen regelrecht in die kleinen Köpfchen ein. 

Die ersten Fremdkontakte sind bei uns dann die Familien, die sich schon auf ihren Welpen freuen. Wenn  von den allen gewisse Regeln eingehalten werden, läuft das sehr harmonisch ab. 

Der Mensch wird der Freund der Welpen - alles, was wir später von ihm erwarten, wird er für uns gerne tun. Wie bei einem Kind sind allerdings Regeln und Grenzen sehr, sehr wichtig. 

 

Das Interesse am Freigehege steigt.

Zuerst wird alles erkundet, dann kommen die ersten Möglichkeiten zur Weiterentwicklung hinzu - wie ein kleiner Steg, ein Gitterrost, um verschiedene Untergründe und Höhen zu erproben.

 

Die Hundemama holt sich nun Unterstützung von den weiteren Hunden, die mit ihr eng verbunden sind und in Pookies Leben eine Rolle spielen. 

Nach einem Besuchstag erfolgt ein Tag Pause.

Dieser Tag wird genutzt, um alles zu verarbeiten und dient auch zur Selbstbeschäftigung mit Frust-Erfahrungen.

 

Dann ist Hundetrainerin Lisa zu Besuch.

Sie hat ihre Schwester und ihr ein paar Wochen altes Baby mitgebracht - die nächsten Fotos sprechen für sich: 

Die Werthchens werden müde, legen sich schlafen - einer nach dem anderen. Nun kommen unsere anderen Tiere zum Zug.

Auch das Wickeln der kleinen Mia wird von Hundemama Pookie und ihrer Tochter Tschakka interessiert beäugt.

 

Sicherheitshalber sei hinzugefügt: So etwas sollte man nur wagen, wenn man die Hunde von klein auf sehr gut kennt - und die Menschenmama so cool ist, wie Hundetrainerin Lisa. Vielen Dank für euren Besuch:-). 

Noch mehr Fotos vom Besuch gibt es hier: 

Die Werthchens

 

Das Buch zum entspannten Familienhund gibt es hier:

Der Klick im Kopf zum Hundeglück

Info über den Elo®, den Verein EZFG e.V. ,Welpenvermittlung und vieles mehr, gibt es hier: 

www.familienhund-welpe-elo.de

Simone Wagner, 91522 Ansbach,

info@elo-von-werths-echte.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Welpe Familienhund Erziehung
Hund für Service, Assistenz, Therapie, Diabetikerhund
Servicehund, Assistenzhund, Diabetikerwarnhund, Schulhund, Therapiehund

Zum Bericht: 

Der Elo®

 als Diabetikerwarnhund

Kind, Diabetes, Warnhund Elo
getreidefreies Hundefutter
Getreidefreies Hundefutter mit viel Fleisch
Familienhund Elo Erziehung Welpe

Hunderasse für Anfänger
WÜHLTISCHWELPEN NEIN DANKE!!!!

Raum 91522 Ansbach

Maus Mäuse Farbmaus Farbmäuse Nahe Ansbach ab September 2015 abzugeben