Wir feiern den Familienhund Elo® in Franken Teil 1

A - Z von Werths Echte - eine fränkische Elo®-Zuchtstätte feiert - Teil 1

Familienhund
Elo® s in den Felltypen Rauhaar und Glatthaar in der Elo®-Zuchtstätte von Werths Echte

Zum Vergrößern bitte die Fotos anklicken.

 

 

 

Juiiii, war das ein Tag! 

Ganz viele Familien  kamen mit ihren Werths Echten  bei herrlichstem Oktoberwetter  aus nah und fern zusammen. 

Anfängerhund Zweithund Dritthund Servicehund Elo Familie Kind
Foto: Michaela Hilburger

Der erste Teil der Feier fand beim Ansbacher Gebrauchs- und Sporthunde-Verein statt - hierzu später noch mehr.

Foto: Michaela Hilburger
Foto: Michaela Hilburger

Von links nach rechts: Dieter Schmidt, Mitglied GSV mit seinem Elo-Deckrüden "Chantico von den I-Tüpfelchen". Petra-Heike Ochs, Ausbildungswart GSV. Anja Wiegel, 1. Vorstand GSV. Moritz Hauk mit U-Tschakka von Werths Echte. Rolf Wagner mit Pookie von Werths Echte. Annika Wagner mit Yaponi von Werths Echte. Und die Elo®-Züchterin Simone Wagner mit Quamila von der kleinen Oase und O-Samba von Werths Echte.

Wahnsinn, wie die Zeit vergeht. Unsere erste Elo®-Hündin Kalina von der kleinen Oase, genannt Roxy, bekamen wir 1997 von der Elo®-Begründer-Familie.

Wir versprachen, mit dieser Hündin, die Heinz Szobries eigentlich gar nicht abgeben wollte  - nach bestandener Zuchtbeurteilung - einen Wurf aufzuziehen. Erfahrung in der Zucht hatten wir bereits .

Seit 1999 haben wir eine lizenzierte Elo®-Zuchtstätte in der EZFG e.V. 

Nun sind wir (mein Mann, unsere Tochter und ich) tatsächlich mit dem Alphabet einmal durch: über 150 Elo®-Welpen von A- Z  haben unsere Zuchtstätte von Werths Echte (Werth ist mein Mädchenname) verlassen. Sie waren und sind glücklich mit ihren Familien - und umgekehrt ;-).

Schulhund Welpe
Foto: Michaela Hilburger. Elo-Hündin Quamila von der kleinen Oase mit ihrer Tochter, Zwieback-Pina von Werths Echte

Das nahmen wir  sehr gerne zum Anlass, mit den Besitzern und all unseren noch lebenden Ex-Welpen zu feiern. 

Der Elo® ist für uns der absolute Traum-Familienhund. Gesellig, leichtführig, bellt nur selten, von mittlerem Temperament mit dem  Willen, dem Menschen zu gefallen, um nur ein paar der wunderbaren Eigenschaften zu erwähnen. 

Wer sich den Alltag mit unseren Elo®s ansehen will, kann das hier tun. 

Anfängerhund Zweithund Dritthund Servicehund Elo Familie Kind
Foto: Michaela Hilburger. Elo Groß Glatt "Onion-Enjo von Werths Echte"

So gut wie alle Besitzer haben sich zurück gemeldet - logisch, dass nicht alle kommen konnten - einige waren im Urlaub, Krankheit, andere Events und akut eintretende Läufigkeiten 

gibt es nun mal. 

Leider sind in diesem Sommer während der Vorbereitung  ältere Werths Echtchen verstorben - bei jedem Einzelnen trauern wir mit. 

 Heute aber wollen wir so fröhlich wie unsere Elo®s sein.

Es gibt den Klein-Elo®, bis 45 cm und den Groß-Elo®, meist um die 50 cm, selten auch bis 60 cm Schulterhöhe. Und in zwei verschiedenen Felltypen: Glatt- und Rauhaar (das sich aber durchaus weich anfühlt).

Unsere Elo®-Junghündin Yaponi von Werths Echte war am Anfang leicht angenervt, dass so viele ihrer Art da waren. Gott sei Dank hat sich das aber schnell gelegt. 

Über 60 Elo®s von Werths Echte kamen mit ihren Kumpels und Familien aus nah und fern. Vielen lieben Dank an alle, ich weiß das sehr zu schätzen. 

Foto: Michaela Hilburger
Foto: Michaela Hilburger

"So mein Lieber. Ich möchte, dass du hier einen guten Eindruck machst. 

Nicht rumbröseln, sei anständig zu den anderen Hunden und Menschen. Und pinkel um Himmels Willen nur an Bäume und Büsche. Wenn ich zu dir etwas sage, gehorchst du. Und in der Hütte wird kein Kuchen stibitzt. Haben wir uns verstanden?"

Foto: Michaela Hilburger
Foto: Michaela Hilburger

 

 

 

 

 

 

 

"Jahaaaaaaaa - kömmer los???"

Foto: Michaela Hilburger
Foto: Michaela Hilburger

  

"Sooo - mal für ein wenig Frauenpower hier sorgen, hi hi...."


Jeder Gast und auch die "Mitarbeiter" bekamen ein Ticket als Kennzeichnung. Angedacht war, da sich manche Besitzer nicht kannten, dass so eine Zuordnung viel einfacher ist. Da die Menschennamen sich eh keiner hätte merken können, war klar, dass es die Hundenamen werden. 

Foto: Michaela Hilburger. Whyana -Lumi von Werths Echte
Foto: Michaela Hilburger. Whyana -Lumi von Werths Echte

Da sich die Tickets aber immer wieder drehten, sah man oft nur die Rückseite - und da stand unter anderem drauf, wer abends welche Speise isst - so hießen wir dann statt "Hamimi-Frauchen" oder "U-Tschakka-Herrchen" nur noch "Schnitzel", "Gulasch" oder "Kloß mit Soß".

Da wir nur maximal zwei Würfe im Jahr aufziehen, ist viel Zeit vergangen - so sind die Würfe A bis D mit ihren Mamas und Papas mittlerweile  in unseren Herzen.  Teilweise wurden die Elo®s wirklich alt, 14 bis über 16 Jahre durften so einige auf der Welt bleiben.

Die ein oder andere Familie hat wieder einen Elo® von uns  (die Tendenz zum Zweit-Elo® ist übrigens groß) -  darüber freuen wir uns sehr.

 

Natürlich kümmern wir uns auch, wenn z.B. der Zeitpunkt der Abgabe nicht passt und leiten die Familien gerne weiter an die Elo®-Züchter aus der EZFG e.V., damit sie wieder einen bestens geprägten Welpen bekommen. 

Foto: Michaela Hilburger. Yevi und Yoda von Werths Echte
Foto: Michaela Hilburger. Yevi und Yoda von Werths Echte

 

"Ne, neeee - Bruder Yoda! Ich, Yevi, habe die Nachricht

 

zuerst gefunden:

 

Hübsche Elo®-Dame sucht attraktiven, aufstrebenden jungen Mann.

 

Und das bin eindeutig ICH!"

                                                           

Wer Interesse an einem Elo® hat, oder Fragen rund um diesen Hundetyp, der seit über 30 Jahren nach Wesen und Erbgesundheit gezüchtet wird, kann sich gerne erkundigen. 

 

Der erste Teil der großen A - Z-Feier fand also im fränkischen Ansbach auf dem herrlich gelegenen Trainingsgelände des GSV statt. 

Seit 2010 sind Anja Wiegel (1. Vorstand) und Petra-Heike Ochs (Ausbildungswart) im Gebrauchshunde-Sportverein tätig. Zusammen mit Mitglied Dieter mit seinem Elo®-Deckrüden "Chantico von den I-Tüpfelchen" und weiteren Helferleins, hat das Team diese Veranstaltung, mit immerhin 120 Menschen und ihren Vierbeinern, wunderbar gemeistert.

Foto: Michaela Hilburger. Junge glatte Elo-Hündin, Zuri von Werths Echte
Foto: Michaela Hilburger. Junge glatte Elo-Hündin, Zuri von Werths Echte

 

 

"Was heißt hier, ich soll erstmal meine Zähne sortieren? Kinder, ich hab nen 6er-Pasch, jawoll!"

Nach einer kurzen Ansprache der Elo®-Züchterin  und Hundebuch-Autorin Simone Werth-Wagner genossen alle Hunde, die wollten, Freispiel auf den Plätzen des großen Trainingsgeländes. Die Menschen konnten sich finden und bei Kaffee und Kuchen über ihre Elo®s und weitere weltliche Themen reden. 

Foto: Michaela Hilburger
Foto: Michaela Hilburger
Foto: Michaela Hilburger. "Papaaaaaaa"...Zwieback-Pina von Werths Echte trifft ihren Vater U-Billie-Jean-Mikko von Werths Echte
Foto: Michaela Hilburger. "Papaaaaaaa"...Zwieback-Pina von Werths Echte trifft ihren Vater U-Billie-Jean-Mikko von Werths Echte

Dann machte der GSV Ansbach eine kurzweilige, sehr schön anzuschauende Vorführung, wie Hundesport ablaufen kann. Das hier war einen kleiner Agility-Parcours und man sieht, wieviel Spaß die Hunde dabei haben. Man kann später ab und an auf  Turniere mitfahren, oder diesen Sport nur als Fun für sich entdecken. 

Die Art der Arbeit miteinander ist sehr förderlich für die Beziehung zueinander und stärkt die Bindung von Mensch und Hund.

 Auch Rally-Obedience gehört zu den Fachgebieten des Vereins.

Hierfür ist eine gute Aufmerksamkeit des Hundes notwendig und von Seiten des Besitzers das Verstehen seines Hundes. Das alles lernt man hier im Kurs. Wer sich für  die Begleithundeprüfung vorbereiten und diese ablegen möchte, ist herzlich Willkommen. 

 

Der stadtnahe Platz, mit einem herrlichen alten Baumbestand, ist  im Sommer schön schattig. Hier kann man bereits von Anfang an mit seinem Hund wichtige Grundregeln lernen: Es werden Welpen- und Junghundestunden angeboten, die fachkundig und souverän Anleitung geben, wie die Schritte zum "anständigen,  ausgelasteten, entspannten" Familienhund aussehen. Das geschieht teilweise auf dem Trainingsgelände, aber auch "lebensnah" , zum Beispiel in der Stadt.

Dann ging es nach viel Plauderei, Kaffee und Kuchen und der Vorführung weiter mit einem großen Fotoshooting. Vielen Dank an unsere "Presse-Tante" Michaela Hilburger mit ihrem Elo®-Rüden Quentin vom hohen Licht.

Foto: Simone Wagner. Pookie, O-Samba und U-Tschakka von Werths Echte. Michaela Hilburger mit Quentin vom hohen Licht.
Foto: Simone Wagner. Pookie, O-Samba und U-Tschakka von Werths Echte. Michaela Hilburger mit Quentin vom hohen Licht.

Gehts jetzt endlich los???

Zuerst kamen die beiden ältesten Elo®s von Werths Echte -Gäste zum Fototermin. Beide sind hier 15 Jahre alt. Sie sind wirklich gut "beieinander", drehen ihre Gassi-Runden und bleiben hoffentlich noch lange, lange Zeit im Leben ihrer Familien. 

Foto: Michaela Hilburger. Eminem-Lucky und Funny-Lady von Werths Echte
Foto: Michaela Hilburger. Eminem-Lucky und Funny-Lady von Werths Echte

Und kaum zu glauben - da wird doch tatsächlich in diesem hohen Alter gebaggert - für die Liebe ist es eben nie zu spät. 

 

 

 

Schaut euch doch auch mal diese Menschen an: Mit Stolz geschwellter Brust zeigen sie hier ihre Elo®-Deckrüden von Werths Echte.

 

Alle drei Rüden sind wesens- und standardgeprüft, haben ihre Hüft- und Patella-Untersuchung, sowie ihre Augenuntersuchung (diese muss alle zwei Jahre wiederholt werden) erfolgreich geschafft und warten geduldig und willig in Hessen, Bayern und Franken

(ja, wir Franken glauben, ein eigenes Bundesland zu haben) auf  ebenso erfolgreich die Prüfung bestandene Elo®-Zuchthündinnen.

Foto: Michaela Hilburger. U-Billie-Jean-Mikko, Samu-Timo und Uzou von Werths Echte
Foto: Michaela Hilburger. U-Billie-Jean-Mikko, Samu-Timo und Uzou von Werths Echte

Wie unterschiedlich die Elo®s doch sein können. Hier die am Feiertag anwesende kleinste Elo®-Hündin in glatt (31 cm) und der größte Elo®-Rüde in rau, 60 cm. 

Unsere H-chens, hier 12 Jahre alt. 

Gekommen sind Hikari-Sunny und Hamimi von Werths Echte. 

Vom nächsten Wurf war Icon von Werths Echte da.

Der Elo®-Rüde verbrachte einige Jahre mit seiner Familie in Amerika. 

 

Die Elo®-Mutter vom H- und I-Wurf , Alisha von der Engelspforte, ist leider vor dem Treffen im Alter von 14 Jahren verstorben. 

Hier sieht man ein paar Kinder unserer Klein-Elo®-Hündin Lolli von der kleinen Oase. Lolli ist schon sehr betagt und wartet zuhause, da fand ja der zweite Feierteil statt.

Foto: Michaela Hlburger. Joana-Josy, Jenky (beide glatt) und Meeko (rau) von Werths Echte
Foto: Michaela Hlburger. Joana-Josy, Jenky (beide glatt) und Meeko (rau) von Werths Echte
Foto: Michaela Hilburger. "Dümdideldüm..."
Foto: Michaela Hilburger. "Dümdideldüm..."
Foto: Michaela Hilburger. 3-Wetter-Taft - und die Frisur hält.
Foto: Michaela Hilburger. 3-Wetter-Taft - und die Frisur hält.

 

 

"...sucht aufstrebenden, jungen Mann....und da war ein Rotzlöffel, total grün hinter den Ohren...

Foto: Michaela Hilburger
Foto: Michaela Hilburger

...errrledigt!"


Aus dem L- und N-Wurf war niemand da. Limette-Nelly wollte kommen - ist aber leider kurz vor der Veranstaltung an einer Mittelmeerkrankheit verstorben. 

Der O-Wurf. Mama ist Feli-Candy vom hohen Licht, 48 cm

Foto: Michaela Hilburger. O-Samba, Othello-Mogli, Obama-Dusty,Mama Candy, Onion-Enjo und Oralie-Lilly von Werths Echte. Tochter O-Samba blieb mit ihren 42 cm ein Klein-Elo, alle anderen sind über 46 cm und damit Groß-Elos.
Foto: Michaela Hilburger. O-Samba, Othello-Mogli, Obama-Dusty,Mama Candy, Onion-Enjo und Oralie-Lilly von Werths Echte. Tochter O-Samba blieb mit ihren 42 cm ein Klein-Elo, alle anderen sind über 46 cm und damit Groß-Elos.

Der P-Wurf. Mutter Feli-Candy vom hohen Licht, 48 cm

Foto: Michaela Hilburger. Pookie, Pulcinea-Pepsi, Pepina-Pina, Mutter Candy, Pauline-Phina und Philina-Lilly von Werths Echte
Foto: Michaela Hilburger. Pookie, Pulcinea-Pepsi, Pepina-Pina, Mutter Candy, Pauline-Phina und Philina-Lilly von Werths Echte

Zuschauer ;-). 

Der Q-Wurf. Mama ist die Klein-Elo®-Hündin O-Samba von Werths Echte, 42 cm

Foto: Michaela Hilburger. Es waren nur zwei Welpen, die die Zuchtstätte verlassen haben. Links Samba und ihr Sohn "Q7 (Rolf hat ihn so getauft)-Thorin" von Werths Echte
Foto: Michaela Hilburger. Es waren nur zwei Welpen, die die Zuchtstätte verlassen haben. Links Samba und ihr Sohn "Q7 (Rolf hat ihn so getauft)-Thorin" von Werths Echte

Gebannte vierbeinige Elo®-Gucker:

Der R-Wurf. Mutter ist Feli-Candy vom hohen Licht.

Foto: Michaela Hilburger. Zwei Jungs sind da und sitzen links und rechts neben der Mama Candy: Rossini-Sully und Ramazotti-Oskar von Werths Echte
Foto: Michaela Hilburger. Zwei Jungs sind da und sitzen links und rechts neben der Mama Candy: Rossini-Sully und Ramazotti-Oskar von Werths Echte

Der S-Wurf. Mama ist Pookie von Werths Echte, 53 cm

Familienhund
Foto: Michaela Hilburger. Shawnee, Mama Pookie, Sady-Elea, Sambuca und Deckrüde Samu-Timo von Werths Echte
Foto: Michaela Hilburger.
Foto: Michaela Hilburger.

"Pfft - ist ja lustig, was meine Tochter am Baum hinterlassen hat - 2 Verehrer haben sich schon gemeldet."

Foto: Michaela Hilburger.
Foto: Michaela Hilburger.

" Ja Oma, habe es auch gerade gelesen :-)."


Der T-Wurf. Mutter Feli-Candy vom hohen Licht, 48 cm

Foto: Michaela Hilburger. Mama Candy mit ihrer Tochter Toffifee von Werths Echte. Tanay hatte einen anderen Termin und Tiara-Finja ist leider läufig geworden.
Foto: Michaela Hilburger. Mama Candy mit ihrer Tochter Toffifee von Werths Echte. Tanay hatte einen anderen Termin und Tiara-Finja ist leider läufig geworden.
Foto: Michaela Hilburger.
Foto: Michaela Hilburger.

 

 

"Frauchen, ich muss noch schnell an den Baum...

Foto: Michaela Hilburger.
Foto: Michaela Hilburger.

...haaaalt, ich konnte noch nicht antworten...


Foto: Michaela Hilburger
Foto: Michaela Hilburger

 

...verdammte Hacke - wäre meine gewesen".

Der U-Wurf. Mutter Pookie von Werths Echte, 53 cm

Foto: Michaela Hilburger. Deckrüden-Anwärter Usamino-Knobbers, Mutter Pookie, Deckrüde U-Billie-Jean-Mikko, Deckrüde Uzou, Unisha-Pookie und U-Tschakka von Werths Echte

Der V- und X-Wurf. Mutter: Klein-Elo®-Hündin "O-Milou vom hohen Licht", 32 cm

Foto: Michaela Hilburger. Vienna-Ella, Mama Milou, Vamos, Velvet-Holly, Xanti-Sunny und Xena-Xully  von Werths Echte
Foto: Michaela Hilburger. Vienna-Ella, Mama Milou, Vamos, Velvet-Holly, Xanti-Sunny und Xena-Xully von Werths Echte

Milou lebt seit ein paar Monaten bei einer Familie, die zwei Elo®s von uns hatte. Die Klein-Elo®-Hündin Kjushi von Werths Echte ist überraschend verstorben.

Milou tritt jetzt neben Kjushis Fußstapfen und hält die Familie nebst Groß-Elo® Lavazzo-Tamino von Werths Echte auf Trab.

Alles Elo®s :).

Der W-Wurf. Mutter ist Pookie von Werths Echte, 53 cm

Foto: Michaela Hilburger. Wasabi-Camillo, Whyana-Lumi, Windsor-Buster, Mama Pookie und Willi Welan von Werths Echte
Foto: Michaela Hilburger. Wasabi-Camillo, Whyana-Lumi, Windsor-Buster, Mama Pookie und Willi Welan von Werths Echte
Kommentare: 0

Wir sind immer aktuell auf Facebook,

bitte entsprechenden Link klicken:

Aktuelles rund um unsere Tiere

Simone Werth-Wagner

Aktuelles rund um den Hund

Familienhund Elo® Welpen von Werths Echte

Das Buch zur entspannten Hundeerziehung

Der Klick im Kopf zum Hundeglück

Zum Bericht: 

Der Elo®

 als Diabetiker-Warnhund

Kind, Diabetes, Warnhund Elo
Elo in Not

Zum Artikel

Welche Rasse als Schulhund
Therapie Jugendliche
getreidefreies Hundefutter
Getreidefreies Hundefutter mit viel Fleisch
Familienhund Elo Erziehung Welpe

Hunderasse für Anfänger
WÜHLTISCHWELPEN NEIN DANKE!!!!